WKO unterstützt Crowd Sourcing mit Atizo

atizoDie schnellsten sechs Bewerber können mit Unterstützung der Wirtschaftskammer Oberösterreich, die Dienste der Schweizer Web-Plattform Atizo in Anspruch nehmen. Über Atizo können Unternehmen auf das kreative Potential von tausenden registrierten Usern zurückgreifen. Diese Art der Ideengewinnung wird Neudeutsch als Crowd Sourcing bezeichnet.

Das Angebot:

  • Einstellen einer unternehmerischen Problemstellung auf der Atizo-Plattform
  • Coaching bei Festlegung & Formulierung konkreter Aufgabenstellungen
  • Gemeinsame Ideengenerierung durch Kreative der Atizo-Community (100 bis 500 neue Ideen)
  • Ideenbewertung gemeinsam mit externen Innovationsberatern und Festlegen von Favoriten
  • Wissenschaftliche Begleitforschung und Reflexion

Die Kosten:

  • Reduzierter Paketpreis: EUR 4.900,00

Das dazugehörige Informationsblatt des Innovationsservice der WKO und das Anmeldeformular sind auch bei Mag. Wolfgang Schulnig  (tech2b) verfügbar.